Palettenhubwagen – für den ergonomischen Transport

Paletten gehören zu den am häufigsten eingesetzten Ladehilfsmitteln und ermöglichen eine wirtschaftliche, effiziente und sichere Transportierung und Lagerung von Materialien, Werkzeugen oder anderen Lagergütern. Palettenhubwagen gibt es bei Primus AG Neuenhof in unterschiedlichen Gabelausführungen, die in jede Hand passen.

Ein Hubwagen ist ein manuell betriebenes Flurförderzeug, mit dem Paletten, Gitterboxen und andere unterfahrbare Ladungsträger aufgenommen und transportiert werden können.

Dazu werden die Gabelzinken vollständig unter das Ladehilfsmittel gefahren und dann durch Pumpbewegungen der Deichsel bodenfrei angehoben. Auf diese Weise kann die Palette mit geringem Kraftaufwand bewegt werden, beispielsweise beim Verladen oder für den innerbetrieblichen Transport.

Verschiedene Gabellängen für optimales Handling

Unsere Hubwagenmodelle HU20/HU25 sind mit verschiedenen Gabellängen erhältlich: Für kleine Paletten (EUR-6, auch als Displaypaletten bekannt) mit einem Abmass von 800 mm x 600 mm eignet sich ein Hubwagen mit kurzen Gabellängen (800-1000 mm), die sich durch einen besonders geringen Wendekreis auszeichnet und damit optimal für den Einsatz auf der Lkw-Ladefläche oder in beengten räumlichen Situationen geeignet ist.

Um klassische Europaletten (EUR-1) zu transportieren, ist ein Hubwagen mit einer Gabellänge von 1150 mm erforderlich, mit denen die Palette längs fast komplett unterfahren und dann sicher angehoben werden kann. Und für Sonderpaletten sind Palettenhubwagen mit extra langen Gabeln erhältlich, die in Längen zwischen 1500 bis 2000 mm angeboten werden.

Jeder Palettenhubwagen ist mit einer robusten Hubpumpe ausgestattet, Überlastventile stellen sicher, dass die Hydraulik bei zu hohen Lastgewichten keinen Schaden nimmt. Die stabile Metalldeichsel bietet drei Funktionen: Heben der Last durch Pumpbewegungen der Deichsel, hubfreie Bewegung beim Transport sowie langsames Absenken der Gabel bis auf Nullniveau. Der Hub beträgt bei allen Modellen 115 mm, ist also ausreichend, um die Last bodenfrei aufzunehmen und zu verfahren.


Die passenden Palettenhubwagen bei Primus Transportgeräte AG (Symbolbild: Air Images – shutterstock.com)

Die passenden Palettenhubwagen bei Primus Transportgeräte AG (Symbolbild: Air Images – shutterstock.com)


Sicherer Transport selbst von tonnenschweren Lasten

Die Gabelhubwagen weisen ein relativ geringes Eigengewicht auf, das je nach Modell zwischen 62 und 134 kg beträgt. Dennoch sind die Flurförderzeuge in der Lage, Zuladungen von 2000 bis 2500 kg anzuheben, ohne dass der Benutzer für das Anheben oder Absenken grosse Kraft aufwenden muss.

Das Chassis ist eine robuste Stahlkonstruktion und sämtliche Lagerstellen sind mit wartungsfreien Nylonlagern versehen, so dass die Geräte auch im jahrelangen Dauereinsatz problemlos durchhalten. Um das Einfädeln unter der Palette zu vereinfachen, ist jeweils am Ende jeder Gabel ein Nylonrad angebracht, mit dem das seitliche Einfahren deutlich erleichtert wird.

Die eigentlichen Laufräder sind mit Präzisions-Kugellagern sowie Staubschutzdeckeln versehen und bestehen aus widerstandsfähigem Polyurethan. Die lenkbaren Deichselräder sind aus Vollgummi und bieten damit einen optimalen Grip auch auf glatten Oberflächen und erleichtern so das sichere Manövrieren des Gabelhubwagens.

Bei einigen Modellen mit einer Gabellänge von 1150 mm ist ein Schnellhub integriert, dieser ermöglicht das vollständige Anheben der Last mit wenigen Pumpbewegungen und sorgt so für ein schnelleres Arbeiten und eine höhere Produktivität im Lager, Wareneingang oder Versand. Diese können, ebenso wie die Modelle ohne Schnellhub, bequem online bestellt werden.

 

Artikel von: Agentur belmedia GmbH
Artikelbild: Symbolbild © SPACE_MICROBE – shutterstock.com