Optimale Ordnung und Übersicht mit dem Rollboy

Zum Download: Hier klicken

Der Rollboy ist ein stabiler und robust konstruierter Rollwagen mit viel Stauraum für Werkzeug, Kleinteile, Verbindungselemente oder Ähnliches. Das Schrankgehäuse aus einer widerstandsfähigen Stahlblechkonstruktion ist in den Höhen 792 mm oder 992 mm sowie den Breiten 605 mm und 805 mm bei der Primus Transportgeräte AG Neuenhof zu bestellen.

Zur Wahl stehen verschiedene Ausführungen mit Schubladen und Ablageflächen. Der Rollcontainer ist damit eine ideale Unterstützung für Servicetechniker, Monteure, Hausmeister und kann ebenso als mobiles Kleinteilelager genutzt werden.

Alles an seinem Platz

Der Rollboy ist mit einem Rollensatz von je zwei Bock- und Lenkrollen mit Bremse mobil, die Vollgummiräder weisen einen Durchmesser von 100 mm auf und sorgen auf glatten Untergründen für einen ruhigen und spurstabilen Lauf. Die Gesamttragkraft des Rollwagens liegt bei 400 kg, damit lassen sich darin auch grössere Mengen von Artikeln lagern und transportieren. Diese werden entweder in die integrierten Schubladen einsortiert oder auf einer Fachbodenplatte abgelegt.

Die Schubladen sind mit einer Sicherung versehen, die ein ungewolltes Öffnen, etwa während der Fahrt, sicher verhindert. Um eine Schublade zu öffnen, muss zunächst ein Schieberegler zur Entsicherung gedrückt werden, dann kann die Schublade herausgezogen werden. Diese verfügen jeweils über einen Vollauszug, können also vollständig herausgezogen und bestückt werden.

Die Schubladen sind je nach Modell zwischen 50 mm und 250 mm hoch und sind auf eine maximale Traglast von 75 kg ausgelegt. Um den verfügbaren Platz optimal zu nutzen, empfehlen sich passende Unterteilungssets für Werkzeuge wie Bohrer, Prüf- oder Messwerkzeuge sowie Einsatzkästen und Trennwände für lose Artikel wie Verbindungselemente. Diese sind so konstruiert, dass sie exakt und stabil in die jeweilige Schublade passen und so eine systematische Raumaufteilung ermöglichen.


Der Rollboy garantiert beste Ordnung. (Bildquelle: Primus Transportgeräte AG)

Der Rollboy garantiert beste Ordnung. (Bildquelle: Primus Transportgeräte AG)


Zusätzliche Übersicht mit der Organisationsrückwand

Jede Schublade am Rollboy ist mit einer breiten Griffleiste mit transparentem Sichtfenster bestückt. Dort können dann Beschriftungen mit dem jeweiligen Inhalt angebracht werden, so dass Verwechselungen oder Vertauschungen ausgeschlossen sind. Grössere Gegenstände wie Maschinen oder Werkzeuge können auf dem Boden oder Fachboden abgelegt werden. Für hochwertige und teure Geräte ist zudem eine Variante mit einer abschliessbaren, 700 mm hohen Flügeltür erhältlich.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, eine Organisationsrückwand an den Rollboy anzuschrauben. Diese wird an der Rückseite des Rollcontainers montiert und ist sowohl in der Breite 605 mm als auch 805 mm erhältlich. Die Wand ist 500 mm hoch und im Abstand von 25 mm mit einem Lochmuster versehen, in dem beispielsweise Haken oder Aufhängungen (erhältlich als Zubehör im Onlineshop) für Werkzeuge befestigt werden können. Die Organisationsrückwand ist als optionales Zubehör direkt online zu ordern und wird mit Befestigungsmaterial für den Rollboy geliefert.

An Farben für das Gehäuse und die Schubladenfront stehen zahlreiche RAL-Standardfarben zur Auswahl, alternativ kann der Rollboy auch in den NCS-Farbtönen Taubenblau, Hellblau oder Schwarz bestellt werden.

 

Artikel von: Agentur belmedia GmbH
Titelbild: VladisChern – shutterstock.com